Spectro Analytical Instruments

Wechsel in der Geschäftsführung

5. Januar 2022, 14:29 Uhr | Nicole Wörner
Michael Privik ist neuer Geschäftsführer von Spectro Analytical Instruments
Michael Privik ist neuer Geschäftsführer von Spectro Analytical Instruments
© Spectro Analytical Instruments

Michael Privik hat zum 1.1.2022 die Position des Geschäftsführers der zum Ametek-Konzern gehörenden Spectro Analytical Instruments übernommen.

Privik folgt auf Dr. Christoph Mätzig, der innerhalb des Ametek-Konzerns wechselt und ebenfalls zum 1. Januar 2022 die Leitung der Ultra Precision Technologies Division übernommen hat.

Michael Privik begann seine Tätigkeit bei Spectro bereits im Jahr 1991. Nach seinen Anfängen im Kundenzentrum half er maßgeblich beim Aufbau des Bereichs Röntgenfluoreszenzanalyse (RFA) und leitete dort das Applikationslabor. Schließlich wechselte er in den Vertrieb und bekleidete dort verschiedene Positionen bis hin zur EMEA-Vertriebsleitung. Seit 2016 ist Privik als Geschäftsführer Global Sales & Marketing Mitglied der Geschäftsleitung. Zum 1. Januar 2022 wurde er nun zum Vorsitzenden der Geschäftsführung berufen.

»Im Laufe meiner 30-jährigen Tätigkeit bei Spectro habe ich alle Höhen und Tiefen miterlebt«, so der gebürtige Duisburger. »Heute ist Spectro hervorragend aufgestellt – wir verfügen über qualifizierte Mitarbeiter, modernste Technologien und marktführende Produkte. Mit diesem Pfund können wir wuchern.« Allerdings seien auch Herausforderungen zu bewältigen. Insbesondere die steigende Inflation und die weltweite Materialknappheit seien hier zu nennen. »Hierauf werden wir mit geeigneten Maßnahmen reagieren und punktuelle Änderungen vornehmen.«


Verwandte Artikel

AMETEK GmbH, AMETEK GmbH Leverkusen