PocketCodr-Konfigurator von Contrinex

Sensorparametrierung ohne IT-Kenntnisse

2. Dezember 2022, 15:48 Uhr | Nicole Wörner
Der neue PocketCodr-Konfigurator von Contrinex vereinfacht die Sensorparametrierung
Der neue PocketCodr-Konfigurator von Contrinex vereinfacht die Sensorparametrierung
© Contrinex

Mit dem PocketCodr-Konfigurator von Contrinex wird Sensorkonfiguration jetzt noch einfacher: Das Tool ermöglicht Anwendern die direkte Interaktion mit Sensoren. Parametrische Änderungen können in Live-Datendiagrammen dargestellt werden.

Dank der integrierten Action Widgets und einer grafischen Datenanzeige können Ingenieure jedes IO-Link-fähige Gerät ganz einfach einrichten und abfragen. Für die Bedienung des PocketCodr sind keine IT-Kenntnisse erforderlich, denn das Widget führt den Anwender durch die wichtigen Konfigurationsprozesse wie z. B. das Einlernen des Erkennungssollwerts oder das Einrichten einer Alarmschwelle.

Contrinex hat den PocketCodr speziell auf die Bedürfnisse von Technikern, Prozessingenieuren und Entwicklern abgestimmt. Das Tool ermöglicht nicht nur die codefreie Parametrierung von Sensoren. Es ist laut Hersteller auch der einzige Sensorkonfigurator am Markt, über den bestimmte Konfigurationen per Remote-Freigabe mit anderen Benutzern geteilt werden können. Die Kommunikation innerhalb von Prozessteams wird dadurch deutlich erleichtert – egal, an welchem Ort der Welt sie gerade arbeiten.

Mit dem PocketCodr ist auch die Parametrierung der smarten Sensoren von Contrinex ganz leicht. Diese Sensoren mit IO-Link-Konnektivität verwandeln einzelne intelligente Maschinen in eine komplette intelligente Fabrik.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Verwandte Artikel

Contrinex AG, Contrinex Sensor GmbH