Elektroniknet Logo

Pico Technology / Meilhaus

PC-Scope mit USB 3.0 und tiefem Speicher

Mit gleich sechs neuen Modellen aktualisiert Pico Technology seine Highend-PC-Oszilloskop-Serie 6000. Die unter anderem bei Meilhaus Electronic erhältlichen Scopes arbeiten nun mit USB 3.0 Superspeed statt wie bisher mit USB 2.0. Dadurch erreichen sie wesentlich schnellere Streaming-Raten.

Die Analog-Bandbreiten betragen je nach Variante 250, 350 oder 500 MHz bei Sampling-Raten zwischen 1,25 bis 5 GSample/s, je nachdem, wie viele Kanäle aktiv sind.

Der Pufferspeicher verdoppelt sich im Vergleich zu den bisherigen Versionen auf bis zu 2 GSample/s.

Die multifunktionalen Geräte vereinen Oszilloskop, Spektrumanalysator und Signalgenerator oder Arbiträr-Waveform-Generator in einem robusten, kompakten Gehäuse.

Die Windows-Software unterstützt unter anderem Funktionen wie serielles Bus-Decoding für SPI, I2C, CAN und LIN, außerdem automatische Messungen und Masken-Grenzwert-Tests.

Meilhaus Electronic auf der productronica 2013: Halle A1, Stand 175, www.meilhaus.de


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Meilhaus Electronic GmbH