Elektroniknet Logo

Immer genauer unter rauen Bedingungen

ROHM BM1383GLV
© ROHM Semiconductor GmbH
ROHM hat vor kurzem seine neue BM1383GLV Familie piezoresistiver Drucksensoren angekündigt, die aufgrund der eingebauten Temperaturkompensation Druckmessung mit höchster Genauigkeit und Stabilität sowohl bei niedrigen als auch bei hohen Temperaturen ermöglichen. Die eingebaute I2C-Schnittstelle sorgt für einfachen Zugriff auf die Messergebnisse in jeder Art von mobilen oder Batterie betriebenen Anwendungen. In einem robusten und kompakten 2,5 x 2,5 x 0,95 mm-Gehäuse untergebracht, deckt der Sensor einen breiten Druckbereich von 300hPA bis 1100 hPa ab und liefert exakte Werte des absoluten als auch relativen Drucks, mit einer Genauigkeit von +/- 1 hPa (absoluter Druck) bzw. +/- 0.12hPA (relativer Druck). Der Sensor benötigt eine Versorgungsspannung von 1,71 V bis 3,6 V, einen mittleren Strom von 5uA und kann in einem Temperaturbereich von -40 ° bis 85 ° C betrieben werden.