Elektroniknet Logo

Licht und Schatten charismatischer Führung


Fortsetzung des Artikels von Teil 2

»Goldene Regeln« für die charismatische Führungspersönlichkeit

»Goldene Regeln« für die charismatische Führungspersönlichkeit

• Stelle Mitarbeiter ein, die besser und klüger sind als Du selbst, nutze ihre Talente und gib ihnen die Möglichkeit, sich zu entwickeln.
• Beurteile Führungskräfte danach, a) welche Mitarbeiter sie eingestellt haben und b) wie viele ihrer Mitarbeiter sie selbst zu Führenden entwickelt haben.
• Trenne Dich rechtzeitig von Mitarbeitern, die die Werte der Organisation nicht leben.
• Hilf den Mitarbeitern, die die Werte der Organisation leben, die vereinbarten Ziele aber nicht erreichen, ihr höchstes Leistungspotential zu erreichen und vielleicht etwas höher zu streben, als sie selbst es für möglich halten.
• Blutsverwandtschaft ist kein Ersatz für Kompetenz, ebenso wenig wie Zugehörigkeit zum Freundeskreis.

Merksätze

• Entscheidend für den Erfolg des Unternehmens sind zum einen die Auswahl der Führungskräfte, zum anderen die Einrichtung einer Kultur des Vertrauens und der Offenheit im Unternehmen.
• Echte Führung heißt, die Herzen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewinnen; sich als Teil derer zu verstehen, die mitgehen, mitdenken und mithandeln sollen, um mit ihren Vorgesetzten dem Kunden einen Mehrwert zu bieten und dadurch zur nachhaltigen Wertsteigerung des Unternehmens beizutragen.
• Das setzt voraus, denen zu vertrauen, die geführt werden. Dazu brauchen Führungskräfte mehr als nur eine »gute Meinung von sich«. Sie brauchen auch eine gute Meinung von den anderen, um das Allerbeste aus ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern herauszuholen. Dadurch vermitteln sie ihnen Erfolgserlebnisse, die sie stärken, ermutigen und entwickeln. 

Literatur

[1] Hinterhuber, H.H.; Krauthammer, E.: Leadership – mehr als Management. Gabler Verlag, Wiesbaden, 4. Auflage 2005, 184 Seiten, 42 Euro.
[2] Hinterhuber, H.H.: Leadership. Strategisches Denken systematisch schulen von Sokrates bis heute. Frankfurter Allgemeine Buch, Frankfurt, 4. Auflage 2007, 197 Seiten, 24,90 Euro.
[3] Neubauer, W.; Rosemann, B.: Führung, Macht und Vertrauen in Organisationen. Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2006, 244 Seiten, 25 Euro.
[4] Dammann, G.: Narzissten, Egomanen, Psychopathen in der Führungsetage – Fallbeispiel und Lösungswege für ein wirksames Management. Haupt Verlag, Bern 2007, 221 Seiten, 29,90 Euro.
[5] Kets de Vries, M.F.R.: Führer, Narren, Hochstapler – Die Psychologie der Führung. Klett-Cotta, 2. aktualisierte Auflage 2004, 222 Seiten, 25 Euro.
[6] Scheitler, C.; Wetzel, S.: Werte, Worte, Taten und wie sie Realität im Unternehmen werden – Eine erfolgreiche Kompetenzentwicklung für Führungskräfte. Haupt Verlag, Bern 2007, 174 Seiten, 32 Euro.


  1. Licht und Schatten charismatischer Führung
  2. Licht und Schatten charismatischer Führung
  3. »Goldene Regeln« für die charismatische Führungspersönlichkeit