Schwerpunkte

Kooperation

LDRA tritt Wind River Studio bei

17. September 2021, 10:30 Uhr   |  Tobias Schlichtmeier

LDRA tritt Wind River Studio bei
© shutterstock.com

Mit der Partnerschaft erweitert Wind River seine Cloud-Plattform um Software-Dienste von LDRA. Die Plattform dient dem Entwickeln und Betrieb intelligenter Systeme – von Edge bis Cloud.

LDRA ist Wind River Studio beigetreten – eine Plattform für das Entwickeln und den Betrieb von Edge- und Cloud-Systemen und -Geräten. LDRA bietet statische und dynamische Analysen für sicherheitskritische Anwendungen, die Wind Rivers Plattform nutzen. LDRAs Arbeitsumgebung ermöglicht Entwicklern, automatisierte Analyse- und Verifizierungsaufgaben während des gesamten DevOps-Software-Lebenszyklus durchzuführen.

Wind River Studio unterstützt mit einer digitalen Feedbackschleife sowie erweiterten Sicherheits- und Analysefunktionen mit maschinellem Lernen »Development Security Operation« (DevSecOps)-Pipelines. So ermöglicht die Plattform eine nahtlose Zusammenarbeit über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg für eine zunehmend dezentralisierte, geografisch verteilte Belegschaft und eine sich verändernde Demografie der Entwickler.

Der Beitrag von LDRA zu Wind River Studio umfasst:

- VxWorks, VxWorks 653 und VxWorks Cert Edition:

  • Ein umfangreiches Angebot an physikalischen Targets für alle gängigen Architekturen
  • Testen auf virtuellen Targets mit Wind River Simics
  • Einhalten von branchen- und benutzerdefinierten Codierungsstandards wie MISRA und CERT

- Automatisierte dynamische Tests, einschließlich Quellcode-Abdeckungsanalyse, um die Anforderungen der Design Assurance Level zu erfüllen.

- Automatisches Erstellen von Software-Zertifizierungs- und Zulassungsnachweisen.

LDRAs Software ist nach ISO 9001:2015 zertifiziert und von TÜV SÜD und SGS-TÜV-Saar geprüft.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

LDRA Inc.