Einfach auf Elektromobilität umsteigen

Subaru und The Mobility House kooperieren

23. Juni 2022, 10:01 Uhr | Kathrin Veigel
Subaru The Mobility House Kooperation
Die Zusammenarbeit zwischen Subaru und The Mobility House beginnt zum Start des Solterra als erstem Elektroauto von Subaru in Deutschland.
© Subaru/The Mobility House

Problemlos stromern: Die Markteinführung des vollelektrischen Subaru Solterra im Sommer 2022 begleitet die japanische Allradmarke mit einer Partnerschaft mit The Mobility House. Die Zusammenarbeit mit dem Elektromobilitäts-Experten soll den Umstieg auf das erste Subaru-Elektroauto einfach machen.

Wer sich für das vollelektrische Crossover-SUV Solterra von Subaru entscheidet, profitiert bei den teilnehmenden Händlern von einer Komplettbetreuung: In Kooperation mit The Mobility House werden Kunden beispielsweise bei der Anschaffung einer passenden Wallbox unterstützt – samt entsprechendem Installationscheck durch regionale Partnerbetriebe. Mit den Ladestationen für zu Hause verkürzt sich die Ladezeit gegenüber dem Aufladen an haushaltsüblichen Steckdosen auf ein Drittel. 

Solterra-Fahrer erhalten außerdem Empfehlungen für Zubehör und mobile Ladelösungen sowie umfassende Informationen zum Laden und zu Förderungen wie etwa der Innovationsprämie, mit der der Einstiegspreis des Solterra um 7.975 Euro brutto auf 49.515 Euro sinkt, und der Treibhausgasminderungsquote (THG).  

Ganzheitlicher Support für Händler

Auch die Subaru-Händler kommen in den Genuss einer ganzheitlichen Unterstützung: The Mobility House hilft beim Aufbau einer Ladeinfrastruktur für Elektroautos am jeweiligen Standort und gewährt den Vertragspartnern eine kostenlose Erstberatung, um grundlegende Fragen klären zu können.

Mit dem Lade- und Energiemanagementsystem ChargePilot liefert das Unternehmen eine passende Lösung, um die Herstellervorgaben vor Ort effizient und kostengünstig zu erfüllen: Das herstellerneutrale System steuert die Ladevorgänge intelligent und an die örtlichen Gegebenheiten angepasst. Im Vergleich zum ungesteuerten Laden ergibt sich ein Einsparpotenzial, das bei einem Autohaus schnell 50.000 Euro über fünf Jahre ausmachen kann. 


Verwandte Artikel

SUBARU Deutschland GmbH, THE MOBILITY HOUSE AG