Schwerpunkte

FPGA-Testsoftware für Logikanalysatoren

01. Januar 1970, 00:00 Uhr   |  

FPGA-Testsoftware für Logikanalysatoren

Für die Logikanalysatoren der Serie TLA von Tektronix hat First Silicon Solutions (FS2) das Softwarepaket »FPGAView« entwickelt. TLA-Geräte, die damit ausgestattet sind, eignen sich zum Test von FPGA-Bausteinen

Für die Logikanalysatoren der Serie TLA von Tektronix hat First Silicon Solutions (FS2) das Softwarepaket »FPGAView« entwickelt. TLA-Geräte, die damit ausgestattet sind, eignen sich zum Test von FPGA-Bausteinen von Altera in Echtzeit.

Mit »FPGAView« können Entwickler schnell und problemlos Signale innerhalb eines Altera-FPGA-Entwurfs messen und interne Signale gruppenweise zur Beobachtung auszuwählen, ohne dazu den Entwurf neu kompilieren zu müssen. In einem Instrument der Baureihe TLA installiert, arbeitet »FPGAView« mit der Logikanalysator-Schnittstelle der Designsoftware »Quartus II« von Altera (ab Version 5.1) zusammen. »FPGAView« kontrolliert dann, welche internen FPGA-Signale auf die Ausgangspins für Echtzeit-Analyse und -Debugging aufgeschaltet sind.


Tektronix
Telefon: (0221) 9477-400

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen