Hannover Messe Digital Days Industrial Energy Efficiency Award: Vier Preisträger

Die Digital Days sollen eine Online-Plattform für die gesamte Hannover-Messe-Community bilden.
Der Industrial Energy Efficiency Award wurde diesmal im Rahmen der Hannover Messe Digital Days verliehen.

Zwei große Industrieunternehmen, ein Ingenieurdienstleister und ein Startup sind die Gewinner des diesjährigen Industrial Energy Efficiency Award der Hannover Messe. Übergeben wurde der Preis im Rahmen der Hannover Messe Digital Days.

Den in diesem Jahr zum zweiten Mal vergebenen Preis bekamen vier Unternehmen: Ericsson für ein 5G-Pilotprojekt im Hafen der mittelitalienischen Stadt Livorno, Schneider Electric für eine Mittelspannungs-Schaltanlage, die ohne das Isoliergas Schwefelhexafluorid auskommt, Enable Energy Solutions, ein in Bad Rothenfelde ansässiges Ingenieurunternehmen mit Spezialisierung auf die Analyse, Entwicklung und Planung industrieller und dezentraler Energieversorgungssysteme, sowie das Jenaer Startup IVOC-X, ein Hersteller thermisch-katalytischer Luftreinigungsanlagen.

Der Industrial Energy Efficiency Award verfolgt das Ziel, herausragende Prozesse der Industrie in Bezug auf Energieeffizienz sowie deren Anwendungen zu identifizieren und im Ergebnis zu prämieren. Zielgruppen der Auszeichnung sind sowohl Hersteller mit energieeffizienten Lösungen im Produktionsprozess als auch deren Anwender, also Betreiber energieeffizienter Lösungen.

Die Bewerbung interessierter Unternehmen erfolgte über einen Fragebogen, dem ein Qualitätsmodell zugrunde liegt. Die Gewinner wurden von einer Jury aus sechs Branchenexpertinnen und -experten ausgewählt.