Schwerpunkte

Tecnotron

Übernimmt In-Circuit-, Funktions- und kombinatorische Tests

26. Juni 2014, 08:31 Uhr   |  Alfred Goldbacher

Übernimmt In-Circuit-, Funktions- und kombinatorische Tests
© Tecnotron Elektronik

Grid-Master 14.19 spart Zeit und Geld

Für seine Kunden entwickelte Tecnotron den Grid-Master 14.19. So werden In-Circuit-, Funktions- und kombinatorische Tests an nur einem Gerät möglich.

Das Aggregat, bestehend aus einem 19-Zoll-Schrank, einem Nadelbett-
Adapter, einem Display und ausgewählten Messinstrumenten,
birgt laut Tecnotron Elektronik gleich mehrere Vorteile in sich: Durch den Tausch des Nadelbetts ist ein schneller Wechsel von einem Testprojekt zum anderen garantiert. Somit gestaltet sich die deutliche Einsparung bei den Aufbau-, Handlings- und Prüfzeiten für den Auftraggeber hocheffizient und wirtschaftlich.

Die Bedienung vereinfacht zudem den Prüfprozess und ist über die gesamte Produktpalette universell einsetzbar. Mit dem groß dimensionierten Prüfplateau des Grid-Master 14.19 können sogar große Leiterplatten problemlos untergebracht werden.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Alle Abteilungen und damit 125 Mitarbeiter unter einem Dach

Verwandte Artikel

tecnotron elektronik GmbH