Schwerpunkte

Durchbruch nach fast zehn Jahren

»Der Smart-Meter-Rollout startet im ersten Quartal«

17. Januar 2019, 11:24 Uhr   |  Hagen Lang

»Der Smart-Meter-Rollout startet im ersten Quartal«
© Texas Instruments

Als erste Hersteller erhielten die Power Plus Communications (PPC) und ihr Technologiepartner OpenLimit SignCubes die sicherheitstechnische Zertifizierung für ihr Smart-Meter-Gateway (SMGW) durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

PPC-CEO Ingo Schönberg ist sich sicher: »Der Smart-Meter-Rollout startet im ersten Quartal 2019.« Das deshalb, weil die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür in Kürze erreicht seien. Schönberg erklärte: »Wir gehen fest davon aus, dass im ersten Quartal 2019 die Smart-Meter-Gateways zweier weiterer Hersteller durch das BSI zertifiziert werden.«

Wenn wenigstens drei unabhängige Hersteller ein SMGW nach Common Criteria erfolgreich beim BSI zertifiziert haben, so die rechtlichen Vorgaben, gibt das BSI die sogenannte Markterklärung ab. Mit ihr startet rechtsverbindlich der Rollout der Smart-Meter-Infrastruktur. Schönberg glaubt, dass es 2019 nicht bei drei SMGW-Anbietern bleibt: »Im weiteren Jahresverlauf könnten nochmals ein bis zwei Gateways den Zertifizierungsprozess erfolgreich durchlaufen.«

Zur Frage, ob er den kommenden Rollout schon in den Auftragsbüchern spüre, erklärte er, nach heutigem Stand haben 18 der Top-20 Messstellenbetreiber zertifizierte SMGWs seines Unternehmens bereits bestellt. »Mit E.ON, EnBW und innogy zählen wir die drei Großen der Branche zu unseren wichtigsten Kunden«, sagt Ingo Schönberg von PPC. »E.ON hat 16.000 Smart-Meter-Gateways bei uns bestellt und ist bereits seit einiger Zeit mit der Installation ­befasst; Netze BW, der größte Verteilnetzbetreiber innerhalb EnBW, installiert unsere zertifizierten intelligenten Messsysteme und innogy ist auch fleißig«, erklärte er der Markt&Technik.

Auch die übrigen wichtigen Marktteilnehmer haben nicht geschlafen: Acht Hersteller von Gateway-Administrations-Software konnte die PPC AG bislang in die Baumusterprüfbescheinigung ihres SMGW aufnehmen. Mittlerweile sind dreißig Unternehmen als Gateway-Administratoren zertifiziert, knapp zehn absolvierten die Zertifizierung als Dienstleister in der Smart-Meter-Public-Key-Infrastruktur und es gibt drei Anbieter zertifizierter Sicherheitsmodule, nämlich NXP/ T‑Systems, STMicroelectronics und Gemalto. Smart-Meter-Pilotprojekte führen zudem eine Vielzahl von Netzbetreibern und Energieversorgern durch. Der Markt ist also bereit.

Ingo Schönberg, Power Plus Communications
© Power Plus Communications

Ingo Schönberg, PPC: »In der EU wird im ersten Quartal der Cybersecurity-Act verabschiedet, der den Trend zur verpflichtenden Zertifizierung sicherheitskritischer technischer Systeme festschreibt. Hierfür sind wir sehr gut aufgestellt.«

Seite 1 von 2

1. »Der Smart-Meter-Rollout startet im ersten Quartal«
2. Nachdenken über weitere Anwendungen...

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

OMS Conformance Test Tool für Smart-Meter-Rollout

Verwandte Artikel

E.ON Energie Deutschland GmbH, RWE Innogy, EnBW Enrneuerbare Energien GmbH, PPC Electronic AG, Gemalto GmbH, NXP Semiconductors Germany, STMicroelectronics GmbH