19. Wireless Congress

Am 6. Oktober endet der Rabatt für Frühbucher

29. September 2022, 17:00 Uhr | Harry Schubert
Wireless Congress: Systems & Applications
Treffpunkt der Wireless Community in München: Wireless Congress: Systems & Applications
© Elektronik

Bis kommenden Donnerstag können für den 19. Wireless Congress: Systems & Applications noch Tickets zum günstigen Frühbucherpreis erworben werden.

Am 15. November 2022 startet die Electronica in München. Einen Tag später, am 16. November, wird Prof. Dr.-Ing. Axel Sikora den 19. Wireless Congress: Systems & Applications eröffnen und Teilnehmer sowie Referenten aus der ganzen Welt begrüßen, ebenfalls in München, im ICM – International Congress Center Messe München, gleich neben den Messehallen.

Zwei Tage lang, am 16. und 17. November, können die Teilnehmer des Wireless Congress 2022 sich über die neuesten Entwicklungen im Wireless-Bereich informieren – über Mobilfunk, Wi-Fi und SRD/ISM-Funktechniken, über DECT-2020, Matter und viele weitere Wireless Technologies.

Nach einer langen COVID19-Pause, in der nur per Telekommunikation und Online-Dienste Gespräche und Treffen möglich waren, können Wireless-Experten sich in diesem Jahr wieder persönlich in München treffen, um miteinander zu reden, Ideen auszutauschen und um über eine künftige Zusammenarbeit zu sprechen. Der Wireless Congress 2022 bietet wieder viele Chancen, um Partner für neue Projekte zu finden, das eigene Know-how zu erweitern und den Kontakt zu Wireless-Experten von anderen Unternehmen auszubauen.

Zwei Tage für die Teilnahme beim Wireless Congress 2022 einzuplanen sind eine gute Investition in die Zukunft. Wer noch kein Ticket gebucht hat, der kann bis zum 6. Oktober noch vom Frühbucherrabatt profitieren und bis zu 200 Euro sparen.


Verwandte Artikel

WEKA FACHMEDIEN GmbH