Echtzeit-Erweiterung für Windows

TenAsys macht Echtzeit-Software 64-bit-tauglich

11. Februar 2011, 13:51 Uhr | Joachim Kroll

Die Echtzeit-Erweiterung INtime und die Virtualisierungslösung eVM von TenAsys laufen jetzt auch mit den 64-bit-Versionen von Windows.

TenAsys hat seine Echtzeit-Erweiterung »INtime« für Windows sowie die Virtuelle Maschine eVM für Windows Embedded aktualisiert und unterstützt jetzt auch die 64-bit-Versionen von Windows.

Unter diesen Versionen kann einer größerer Anteil des 4 Gbyte großen 32-bit-Adressraums für das INtime-Echtzeit-Betriebssystem oder – im Fall von eVM – für das Gast-Betriebssystem genutzt werden. Dadurch können größere Echtzeit-Anwendungen zusammen mit Windows laufen als die unter einem 32-bit-Windows möglich wäre.

Außerdem wurde eVM überarbeitet, so dass der virtual Machine Manager jetzt auch die Befehlssatzerweiterungen VT-x und VT-d von Intel nutzen kann. Die Virtualisierungslösung eVM kann auf der gleichen Hardware wie Windows laufen und benötigt dennoch keine Modifikationen an Windows.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

TenAsys Corporation