Schwerpunkte

Für sicherheitskritische fehlertolerante Echtzeit-Anwendungen

02. Mai 2007, 18:48 Uhr   |  Alfred Goldbacher, Elektronik

Für sicherheitskritische fehlertolerante Echtzeit-Anwendungen

Da das Betriebssystem TTP-OS auf zeitgesteuerter Architektur und dem TTP-Komunikationsprotokoll basiert, deckt es die Anforderungen hochzuverlässiger und fehlertoleranter Echtzeit-Anwendungen ab.

Das System sorgt für minimalen Speicherverbrauch und unterstützt - abgesehen von fast services - auch rasche Fehlererkennung, Fehlertoleranz und präemptives Multitasking. Die Konzepte von OSEKtime werden in TTP-OS mit dem Ziel maximaler Sicherheit und Zuverlässigkeit umgesetzt.

TTP-OS wurde nach dem RTCA-Software-Standard DO-178B Level A entwickelt.

TTP-OS wird unter anderem im Airbus A380 und für Triebwerkssteuerungen von Honeywell verwendet. Mit der angebotenen Tool-Unterstützung sind Entwickler in der Lage, kosteneffiziente Implementierungen mit minimaler Markteinführungszeit zu realisieren.


TTTech Computersysteme AG
Tel. (+ 43 -- 1) 5 85 34 34 - 0
###www.tttech.com###

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen