Schwerpunkte

Simatic WinCC Open Architecture

Homeoffice-Lizenzen für SCADA-Software

02. April 2020, 14:53 Uhr   |  Andreas Knoll

Homeoffice-Lizenzen für SCADA-Software
© ETM professional control

Für die SCADA-Software »Simatic WinCC Open Architecture« gibt es jetzt zwei Monate gültige Homeoffice-Lizenzen.

Die Siemens-Tochtergesellschaft ETM professional control vergibt jetzt wegen der Coronavirus-Pandemie zeitlich begrenzt kostenlose, zwei Monate gültige Entwickler-Lizenzen für die Versionen 3.16 und 3.17 der von ihr entwickelten und vermarkteten SCADA-Software »Simatic WinCC Open Architecture«.

Sowohl das WinCC-OA-Team als auch viele Entwicklungspartner haben ihre Tätigkeiten auf Homeoffice umgestellt, um weiterhin uneingeschränkt an ihren Kundenprojekten arbeiten zu können. Hierbei tritt jedoch häufig das Problem zutage, dass nicht genügend Entwickler-Lizenzen für die massiv gestiegenen Home-Office-Anforderungen vorhanden sind.

Um alle WinCC-OA-Solution-Partner, Premium-Solution-Partner und deren Teams in dieser Situation zu unterstützen, bietet das WinCC-OA-Team jetzt zeitlich begrenzt kostenlose, zwei Monate gültige Entwickler-Lizenzen für die Versionen 3.16 und 3.17 von Simatic WinCC OA an. Die Lizenzen sind für alle betroffenen Partner über den jeweiligen Vertriebsansprechpartner organisierbar.

ETM professional control entwickelt und vermarktet seit über 30 Jahren Simatic WinCC OA, vormals bekannt als PVSS. Seit März 2007 ist das Unternehmen eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Siemens. Als Teil der Simatic-HMI-Familie richtet sich Simatic WinCC OA an Anwendungen mit hohem kundenspezifischen Anpassungsbedarf, große und/oder komplexe Anwendungen sowie Projekte, die spezielle Systemvoraussetzungen und Funktionen erfordern.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

ETM professional control GmbH A Siemens Company, ETM Deutschland GmbH A Siemens Company