National Instruments

Wichtige Überlegungen zum HIL-Test von Antriebssträngen

Erfahren Sie in diesem Whitepaper alles über die besten Praktiken zum Aufbau Ihres HIL-Testsystems, von der Modellintegration über die Testfallauswahl bis hin zur Testautomatisierung. Das effiziente Testen eingebetteter Steuergeräte ist eine Herausforderung. Wenn Sie alle Einschränkungen hinsichtlich Sicherheit, Verfügbarkeit und Budget berücksichtigen, sind herkömmliche Testmethoden, die das komplette System erfordern, nicht ideal. Ein Hardware-in-the-Loop-Test rationalisiert das Verfahren in einer virtuellen Umgebung, bevor unter realen Bedingungen getestet wird. Lesen Sie „Wichtige Aspekte zum Antriebsstrang-HIL-Test“und erfahren Sie alles über die besten Praktiken zum Aufbau Ihres HIL-Testsystems, von der Modellintegration über die Testfallauswahl bis hin zur Testautomatisierung. Ihr Team kann somit eine maßgeschneiderte Testlösung zur Verbesserung der Leistung, der Zuverlässigkeit und der Flexibilität bekommen.

Anmeldung

Datenschutz *
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und willige in die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe meiner im Registrierungsformular angegebenen Daten wie in vorstehender Datenschutzerklärung beschrieben ein. Ich bin damit einverstanden, dass meine E-Mail-Adresse und meine persönlichen Daten dazu verwendet werden, mich über Produkte, Leistungen und Serviceangebote der WEKA FACHMEDIEN GmbH und National Instruments zu informieren. Der Nutzung meiner Daten zum Zweck der Werbung oder der Markt- oder Meinungsforschung kann ich jederzeit gegenüber den beiden Unternehmen widersprechen.
* Hinweis für Pflichtfelder (alle)