Schwerpunkte

Mobilfunkmodul für IoT

Zertifizierte und getestete Funkmodule für LTE CAT-M1

26. Mai 2021, 14:24 Uhr   |  WEKA FACHMEDIEN, Newsdesk

Zertifizierte und getestete Funkmodule für LTE CAT-M1
© Renesas Electronics

Für IoT-Anwendungen auf der Basis des Mobilfunkstandards LTE Cat-M1 bietet Renesas das Funkmodul RYZ014A an.

Für sein erstes Mobilfunk-IoT-Modul RYZ014A, das die LTE-Cat-M1-Spezifikation untersützt, setzt Renesas Electronics auf SoCs und Software des französischen Herstellers Sequans Communications.

Mit dem vorgetesteten und vorzertifizierten Mobilfunkmodul für LTE Cat-M1, RYZ014A, von Renesas Electronics sollen Anwender schnell und kostengünstig IoT-Anwendungen auf der ganzen Welt implementieren können.

Im Vergleich zum kompletten Neuaufbau eines Mobilfunkmoduls löst das RYZ014A die Entwicklungs- und Zertifizierungsherausforderungen. Dies umfasst die HF-Zertifizierung, die PTCRB/GCF- Produktzertifizierung nach PTCRB – PCS (Personal Communications Service) Type Certification Review Board – für Nordamerika und nach GCF (Global Certification Forum) für Europa und andere Regionen.

Hinzu kommt dann noch die Betreiber-Zertifizierung für den jeweiligen Netzbetreiber der Wahl. Das Funkmodul nutzt bewährte Hard- und Software und ist bereits vollständig getestet und kalibriert. Es wurde für alle wichtigen weltweiten Funkfrequenzvorschriften sowie für die führenden Netzbetreiber in Nordamerika, APAC und Europa zertifiziert.

Blockschaltung des Mobilfunkmoduls RYZ014A von Renesas.
© Renesas Electronics

Kern des Mobilfunkmoduls RYZ014A für LTE Cat-M1 von Renesas ist der SoC SQN3330 (Monarch) von Sequans Communications.

Renesas arbeitet bei den RYZ014A-Modulen mit Sequans Communications zusammen, einem Entwickler und Anbieter von 5G- und 4G-Chips sowie Modulen mit Sitz in Paris, Franklreich. Sequans stellt die im Funkmodul genutzte Elektronik und Software bereit – die Sequans unter dem Produktnamen Monarch anbietet.

»Der Aufbau von Wireless-IoT-Netzwerken auf der ganzen Welt kann kostspielig und zeitaufwendig sein«, erklärt Roger Wendelken, Senior Vice President in der IoT and Infrastructure Business Unit von Renesas. »Mit dem RYZ014A-Modul bietet Renesas als IoT-Marktführer eine bewährte Lösung, die den Kunden unabhängig vom Standort Zeit und Geld spart. Wir haben von Anwendern aus den Bereichen Metering, Smart Home, Infrastruktur und Industrie bereits begeisterte Reaktionen auf diese Lösung erhalten. Damit können sie die MCU-basierten Anwendungen von Renesas über das Mobilfunknetz ihrer Wahl nahtlos an das Internet anbinden.«

»Dieses Produkt ist ein großartiges Beispiel für die Vorteile, die Kunden aus der Kombination unserer beiden Techniken ziehen«, erläutert Georges Karam, CEO von Sequans. »Die Monarch-Technik von Sequans ergänzt die führende Mikrocontroller-Expertise von Renesas hervorragend.«

Renesas bietet seinen Kunden ein webbasiertes Portal, das von ONE Tech verwaltet wird und einen einfachen Zugriff auf das Auslesen der Sensordaten und die Verwaltung der SIM-Karten ermöglicht, um die Betriebskosten zu senken.

»Wir freuen uns, unsere Embedded AI- und Cloud-Technik zusammen mit dem CAT-M1-Modul von Renesas auf den Markt zu bringen, um eine globale Device-to-Cloud-Architektur zu ermöglichen«, kommentiert Yasser Khan, CEO von ONE Tech. »Dank der im Modul integrierten Intelligenz und unserer Enterprise-Grade-Plattform können Kunden des CAT-M1-Moduls auf einfache Weise Hunderte und Tausende von intelligenten Anwendungen der nächsten Generation in einem kostengünstigen End-to-End-Ecosystem aufbauen, verwalten und skalieren.«

Renesas kombiniert die RYZ014A-Module mit zahlreichen Komponenten aus seinem umfangreichen Portfolio, darunter Power-ICs, Li-Ionen-Ladegeräte, Light-to-Digital-Sensoren und mehrere Mikrocontoller der RA-Familie. Damit realisiert Renesas zertifizierte »Winning Combinations«, mit denen Kunden schnell komplette Systeme zur industriellen Prozessfernüberwachung und automatischen Pflanzenbewässerung mit LTE-Anbindung entwickeln können.

Hauptmerkmale des RYZ014A-Moduls

  • Unterstützung der weltweiten Frequenzbänder.
  • Hohe Ausgangsleistung mit Unterstützung der beiden Leistungsklassen 20 und 23 dBm.
  • Ultra-niedrige Stromaufnahme im Stromsparmodus von nur 1 µA.
Modul des Eval-Kits zum Funkmodul RYZ014A von Renesas.
© Renesas Electronics

Passend zum Mobilfunkmodul RYZ014A bietet Renesas ein Evaluationskit an.

Inhalt des Evalkits RYZ014A-EVK von Reness.
© Renesas Electronics

Das Evaluationskit zum Funkmodul RYZ014A enthält zum Modul auch die benötigten Anschlusskabel, SIM-Karte und ein Steckernetzteil - wahlweise für Nordamerika oder für den weltweiten Einsatz.

Das Funkmodul RYZ014A ist ab sofort erhältlich. Renesas bietet für das Funkmodul auch ein Evaluierungskit RYZ014A-EVK an.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

Renesas Electronics Europe GmbH