Schwerpunkte

Omron Electronic Components Europe

20-A-Vorladerelais für Elektro- und Hybridfahrzeuge

07. Januar 2015, 09:03 Uhr   |  Erich Schenk

20-A-Vorladerelais für Elektro- und Hybridfahrzeuge
© Omron

Ströme von bis zu 25 A schaltet Omrons Vorladerelais G9EJ-1 für Kfz.

Um die extrem hohen Einschaltstromspitzen zu reduzieren, hat Omron das Relais G9EJ-1 für den Einsatz in Vorladeschaltkreisen von Elektrofahrzeugen und anderen Batteriesystemen entwickelt. Schalten kann das Relais Ströme von bis zu 25 A bei einer Systemspannung von bis zu 400 VDC.

Vor dem vollständigen Start des Fahrzeugs oder Systems wird kurz der Vorladeschaltkreis eingeschaltet, um die Kondensatoren im Regler und Umrichter mittels eines Strombegrenzungswiderstands aufzuladen. Ein proprietäres Kontaktsystem verbessert die Einschaltstromleistung und sorgt so für eine lange Lebensdauer. Der effiziente Magnetkreis unterdrückt Lichtbögen, wodurch die Beschädigung der Kontaktoberfläche vermieden wird.

Mit Abmessungen von nur 30 x 27 x 31 mm gehört das etwa 50 g schwere G9EJ-1 zu den kleinsten Relaistypen seiner Art. Es ergänzt die existierende Palette an Hauptlastrelais, zu der das G9EC zählt, das bis zu 200 A bei 400 VDC schalten kann.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

OMRON Components Europe BV