Schwerpunkte

Farnell InOne erweitert seine Partnerschaft mit Freescale

20. Januar 2006, 09:30 Uhr   |  Carmen Skupin, Markt&Technik

Farnell InOne erweitert seine Partnerschaft mit Freescale

Farnell InOne hat seine in Europa und in den USA bereits bestehende Partnerschaft mit Freescale Semiconductor ausgeweitet.

Künftig wird der Katalogdistributor die Embedded-Halbleiter von Freescale für die Märkte Wireless, Networking, Automotive, Consumer und Industrial auch in Südostasien, Afrika und dem Mittleren Osten vertreiben. Zudem ist in den kommenden Monaten eine signifikante Ausweitung der Freescale-Produktlinien bei Farnell InOne geplant.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen