elektroniknet.de

Elektronik-Leserwahl Produkte des Jahres 2017: Sieger und Impressionen

Zum 19. Mal suchte die Elektronik-Redaktion die »Produkte des Jahres«. Die von den Lesern gewählten Favoriten wurden in München im Rahmen einer festlichen Preisverleihung geehrt.

Seit inzwischen 19 Jahren kürt die »Elektronik« die Produkte des Jahres. Im Vorfeld wählen die Redakteure aus Beiträgen und Produktmeldungen der verschiedenen Elektronik-Fachbereiche die Produkte aus, die ihrer Meinung nach an der Abstimmung teilnehmen sollten. Von aktiven Bauelementen bis zur Automatisierung – in elf Kategorien werden den Lesern die 111 wichtigsten Produkte des vergangenen Jahres noch einmal vorgestellt. Jeder Leser hat insgesamt elf Stimmen – also eine für jede Rubrik. Die Abstimmung erfolgt online, per E-Mail, Fax oder Brief.

Egal ob Tischroboter, Display oder Gleichstrom-Wandler. Jedes Produkt kann auf dem Siegertreppchen landen und hat die Chance, die Auszeichnung als bestes Produkt des Jahres zu erhalten. Aus jeder Kategorie werden die drei Bestplatzierten zur Preisverleihung nach München eingeladen und erfahren im Rahmen der feierlichen Abendveranstaltung wer einen Elektronik-Pokal erhält. Doch niemand muss mit leeren Händen nach Hause gehen, denn die zweiten und dritten Plätze erhalten ebenfalls eine Urkunde für ihr Produkt.

Neben der spannenden Preisverleihung und der guten Bewirtung im Pschorr am Viktualienmarkt bietet der Abend mit der Präsentation der Preisträger auch einen aktuellen Überblick über die interessantesten Neuentwicklungen in der Elektronik-Branche. In der Regel wählen die Leser Produkte, die für den Anwender in der Praxis einen deutlichen Fortschritt darstellen.

Neben den »Produkten des Jahres« widmet sich die Veranstaltung auch den »Autoren des Jahres«. Besonders gelungene Fachaufsätze werden mit diesem Preis gewürdigt und ausgezeichnet.
 

Die Preisträger der elf Kategorien

Die Leser der Elektronik und Elektronik automotive haben aus 111 nominierten Produkten in den 11 Kategorien die Sieger gekürt. Sehen Sie hier die Produkte und Preisträger der einzelnen Kategorien

  1. Aktive Bauelemente
  2. Passive Bauelemente
  3. Elektromechanik
  4. Optoelektronik
  5. Sensorik
  6. Embedded Design
  7. Stromversorgungen
  8. Messtechnik
  9. Entwicklungs-Software
  10. Automatisierung
  11. Automotive

Bei den "Elektronik-Produkten des Jahres" gibt es freilich keinen Gesamtsieger, vielmehr sind die elf Einzelkategorien olympischen Disziplinen vergleichbar, bei denen die drei Erstplatzierten ausgezeichnet werden.

Impressionen von der Preisverleihung im Pschorr am Münchner Viktualienmarkt

Bilder: 22

Impressionen von der Preisverleihung »Produkte des Jahres 2017«

Produkte des Jahres: Bilder von der Preisverleihung