DTC und BVMW Bayern kooperieren Wie schafft der Mittelstand den digitalen Wandel?

Achim von Michel: »Gerade Unternehmen in kleineren Städten haben oftmals Probleme, die notwendigen Fachkräfte wie Datenanalysten oder Softwareentwickler anzulocken.«

Die Digitale Transformation erfolgreich gestalten - dabei will die Digital Transformation Convention (DTC) am 24./25. Oktober in München mittelständische Firmen unterstützen. Flankierend dazu kooperiert die DTC mit dem Bundesverband Mittelständische Wirtschaft - Bayern.

»Die Digitalisierung ist eine sehr große Herausforderung für den Mittelstand. Wir sehen zwar auf der einen Seite bereits ganz hervorragend aufgestellte Unternehmen, insbesondere bei den Neugründungen. Sie haben digitale Prozess- und Wertschöp0fungsketten vielfach von Anfang an konsequent in ihre Geschäftsabläufe integriert. Auf der anderen Seite gibt es sehr viele Mittelständler, die noch sehr am Anfang ihrer Digitalisierungsstrategie stehen«, erklärt Achim von Michel, Pressesprecher BVMW Bayern.

Das, so von Michel weiter, habe  auch mit Ressourcen zu tun: »Gerade Unternehmen in kleineren Städten haben oftmals Probleme, die notwendigen Fachkräfte wie Datenanalysten oder Softwareentwickler anzulocken. Mit unserem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum bieten wir dem Mittelstand deshalb eine Netzwerkplattform, um Digitalisierung optimal zu verstehen und geeignete Umsetzungspartner zu finden.«  Nähere Informationen zum Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum stehen unter  www.gemeinsam-digital.de  bereit.

 

Technische Einblicke & Networking

Die DTC wird u. a. von den zwei führenden Fachzeitschriften  Markt&Technik und Computer Reseller News der WEKA Fachmedien organisiert. Die Konferenz bietet an zwei Tagen einen umfassenden Überblick über Technologien und Geschäftsmodelle  rund um die Digitalisierung. Ziel ist, das die Teilnehmer nach zwei Tagen einen fundierten Eindruck gewinnen, welche Möglichkeiten für den digitalen Wandel ihres Unternehmens in Frage kommen und im Rahmen des Networkings entscheidende Kontakte knüpfen können.

Das Themenspektrum der rund 40 Fachvorträgen umfasst u. a. neue Geschäftsmodelle mit Big Data und Künstlicher Intelligenz,  (Industrielle) Kommunikation – Systeme, Schnittstellen und Standards, Cloud-Szenarien für Industrie und Produktion, Hardware, Software, Tools für IoT und  industrielles Internet, Use Cases und Success Stories, Security sowie Recht & Management im Zeichen der Digitalisierung. Das komplette Programm ist online unter www.digital-transformation-convention.de  abrufbar.

Die Anmeldung ist für einen oder zwei Tage möglich: http://www.digital-transformation-convention.de/anmeldung.html. Mitglieder des BVMWs erhalten 25 Prozent Ermäßigung.

 

Digital Transformation Award Night mit Begrüßungswort von Mario Ohoven

Welches Unternehmen kann bereits erfolgreiche Projekte zur Digitalisierung vorweisen? Markt&Technik und Computer Reseller News loben auf der diesjährigen Digital Transformation Convention erstmals den  "Digital Transformation Award" aus. Prämiert werden insgesamt 8 Projekte, die entweder über eine Leserwahl oder Fachjury ermittelt wurden.

Die Preisverleihung bildet den feierlichen Rahmen zur DTC am ersten Verantsaltungstag, 24. Oktober und wird eröffnet durch BVMW-Präsident Mario Ohoven.

 

Kontakt Event-Organisation:
Katrin Scheinig, kscheinig@weka-fachmedien.de, Tel: 089/25556-1062

 

Kontakt Markt&Technik Redaktion:
Karin Zühlke, kzuehlke@weka-fachmedien.de, Tel.: 089/25556-1329