Trauer bei International Rectifier Eric Lidow gestorben

Der Gründer und langjährige CEO von International Rectifier Eric Lidow ist im Alter von 100 Jahren gestorben.

Der am 22.12.1912 im litauischen Vilnius geborene Lidow hatte im Jahr 1947 zusammen mit seinem Vater das Unternehmen International Rectifier gegründet. Was damals in Los Angeles mit 6 Mitarbeitern begann, wurde zu einem globalen Unternehmen mit über 4.000 Mitarbeitern. Produziert wurden damals fotoelektrische Zellen und Gleichrichtern auf Selen-Basis. Heute entwickelt und fertigt das Unternehmen tausende Bauelemente für die Leistungselektronik und das Power-Management.

Bis 1995 war Lidow Chairman und CEO des Unternehmens, erst 2008 zog sich Lidow dann als Aufsichtsratsvorsitzender komplett bei IR zurück.

Der jetzige CEO Oleg Khaykin würdigte Lidow als einen Pionier der Leistungshalbleiter-Industrie und sprach der Familie sein Beileid aus. Lidow starb am 18. Januar.