Travelmate Roboter Startup sucht Käufer für »autonomen Reisekoffer«

Travelmate Robotics sucht auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo Käufer für seinen Travelmate, den ersten autonomen, robotischen Reisekoffer. Der bis zu 11 km/h schnelle Koffer folgt –auch in Menschenmengen und um Hindernisse herum – brav dem Besitzer.

Travelmate Robotics sucht auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo Investeure für seinen Travelmate, den ersten autonomen, robotischen Reisekoffer. Early Investors können ab 399$ die Option auf einen Travelmate erwerben. Der funktionierende Prototyp des Travelmate kann vertikal und horizontal Bewegungen ausführen, ist in drei Größen erhältlich und wird als ausgereiftes Produkt im Einzelhandel später 699 $ kosten.

»Omni Wheels« erlauben Bewegungen in aufrechter oder flacher Stellung, ein »Follow Me« System sorgt dafür, dass der Koffer den Anschluss an seinen Besitzer nicht verliert. Eingebaute Sensoren detektieren Hindernisse und erfassen den Fahrweg, eine Travelmate-Anwendung für Smartphones und ein GPS-Modul im Koffer geben über den Standort des Koffers Auskunft.

Die eingebaute Batterie wird drahtlos geladen und ist im Bedarfsfall leicht entnehmbar. Sie belegt weniger als fünf Prozent des Koffervolumens. Elektronische Geräte können über einen USB-Stecker selbst an der Koffer-Batterie aufgeladen werden. Eingebaute Artificial Intelligence Algorithmen versehen das Gepäckstück mit Machine-Learning-Fähigkeiten, wodurch sich die Bewegungen mit der Zeit verbessern. Die Omni Wheels ermöglichen multi-direktionale Bewegungen und erhöhte Stabilität.

Für den Betrieb ist nur der Koffer selbst und ein Smartphone nötig. Die Batteriebetriebszeit beträgt vier Stunden, die Standbyzeit 100 Stunden, während deren der Travelmate auch wie ein normaler Koffer benutzt werden kann. Travelmate verfügt über Richtungsanzeiger, die klar signalisieren, wohin der Koffer gerade möchte. Optional erhältlich ist auch eine Sprachfunktion, die den Standort des Koffers mitteilt.

Der Koffer ist TSA-kompatibel und in den gängigen, von Fluglinien akzeptierten Größen erhältlich. Sein Touch-Schloss sorgt neben einem optionalen Zusatzschloss für Sicherheit. Eingebaut ist eine Waage, die über das Gesamtgewicht des Koffers Auskunft gibt. Die Travelmate-App für Smartphones wird in Zukunft ständig upgedated und mit neuen Funktionen versehen. Langfristig soll Travelmate zu einem Roboter-Begleiter für Reisende werden.