Elektronik-Zeitreise Solarzellen mit 12 % Wirkungsgrad

Solarzelle mit 4 Zoll Scheibendurchmesser
Die Solarbatterie BPX 47 B besteht aus 18 Solarzelle mit 4 Zoll Scheibendurchmesser.

Egal ob im Taschenrechner für die Stromversorgung oder auf dem Hausdach für Strom und Warmwasser – für Solarzellen gibt es heute unendlich viele Anwendungsmöglichkeiten. Auch 1979 wurde sie schon für die Stromversorgung von Segeljachten und Wohnwagen empfohlen.

Solarzellen mit 4 Zoll Scheibendurchmesser werden von der Firma Valvo hergestellt. Die 82 cm² große Silizium-Fläche liefert bei einer Sonneneinstrahlung von 1 kW/m² eine Energie von 900 mW. Das entspricht einem Wirkungsgrad von etwa 12 %. Die Solarbatterie BPX 47 B ist aus 18 dieser großflächigen Zellen aufgebaut und liefert bei der gleichen Bestrahlungsstärke 15,5 W elektrische Ausgangsleistung. Diese Solarbatterie wird bereits seit Anfang 1979 produziert.

Für den Betrieb mit 12-W-Akkumulatoren wird weiterhin die Ausführung BPX 47 A hergestellt. Diese besteht aus 34 Zellen mit je 54 mm Durchmesser und eignet sich besonders für kleine Generatoren, wie sie auf Segeljachten, Wohnwagen, Berghütten oder Wochenendhäusern eingesetzt werden. Beide Ausführugnen der Solarbatterien werden in den Solargeneratoren eingesetzt. Das Programm enthält fünf Standardgeneratoren für Ausgangsleistungen von 44 W bis 264 W. Der kleinste Generator besteht aus vier Stück BPX 47 A, der größte aus 16 Stück BPX 47 B. Zur Energiespeicherung dienen Bleiakkumulatoren.

Hersteller: Valvo, Unternehmensbereich Bauelemente der Philips GmbH