Nun auch im SIP8-Gehäuse DC/DC-Wandler bis 9 W

Peak Electronics bietet seine bewährten DC/DC-Wandler-Serien PMBW und PMB nun auch mit 9 W Leistung und im SIP8-Gehäuse an.

Bislang waren die Stromversorgungs-Komponenten mit 1 W, 2 W, 3 W und 6 W Leistung erhältlich. Nun erweitert Peak Electronics seine Baureihen PMBW und PMB um Varianten mit 9 W Leistung.

Eine weitere Neuerung ist, dass die DC/DC-Wandler nun in SIP8-Gehäusen angeboten werden. Verglichen mit den bisher verfügbaren Ausführungen im DIP243-Gehäuse lässt sich dadurch eine Platzersparnis von fast 50 % erzielen.

Die Wandler der Serie PMBW besitzen einen 4:1-Weitbereichseingang, die Wandler der Serie PMB einen 2:1-Eingang. Die Stromversorgungen beider Baureihen verfügen über einen geregelten Ausgang.

Standardmäßig weisen die Wandler 1.600 V Isolation im Metallgehäuse auf. Die Module benötigen keine Mindestlast, sind dauerkurzschlussfest und besitzen einen Remote-On/Off-Pin. Der Wirkungsgrad wird mit bis zu 89 % angegeben und der zulässige Arbeitstemperaturbereich erstreckt sich von -40 bis +85 °C.