UHD-Fernseher Die Panel-Hersteller hinter den Marken

Die Marktforscher von DisplaySearch haben eine in einer Analyse aufgeschlüsselt, welche Hersteller die meisten UHD-Panels fertigen und bei welchen Fernsehherstellern sie landen. Die größten Abnehmer kommen dabei aus China.

Die taiwanischen Display-Hersteller Innolux und AUO sind die größten Hersteller von UHD-Panels. Die beiden Unternehmen kommen zusammen auf einen Marktanteil von 58 Prozent. Danach kommen die beiden koreanischen Hersteller Samsung und LG mit 25 Prozent Marktanteil, gefolgt von den chinesischen Herstellern ChinaStar und BOE mit 14 Prozent. Das geht aus einer Analyse der Marktforscher von DisplaySearch hervor.

Die größte Nachfrage nach solchen Panels geht dabei von den chinesischen TV-Herstellern aus. So verkauft Innolux 57 Prozent seiner gut 8 Millionen UHD-Panels nach China. AUO kommt mit 56 Prozent anteilig auf einen ähnlichen Wert. Der chinesische Hersteller ChinaStar verkauft sogar 90 Prozent seiner Panels an heimische Hersteller.

Anders sieht es bei den koreanischen Herstellern Samsung Display und LG Display aus. Beide Hersteller liefern 60 Prozent ihrer hergestellten Panels an die TV-Marken des eigenen Konzerns.