Elektronik-Zeitreise Fernsehkabel nach Amerika

Auch heutzutage ist die Verlegung von transatlantischen Kabeln aufwendig und notwendig – trotz Satellitentechnik.
Auch heutzutage ist die Verlegung von transatlantischen Kabeln aufwendig und notwendig – trotz Satellitentechnik.

Im September 1956 wurde das erste transatlantische Telefonkabel TAT-1 zwischen England und den USA verlegt und in Betrieb genommen. Die Eröffnung des Kabels war der Beginn der modernen Kabel-Kommunikation und der Elektronik damals schon eine Meldung wert.

Da auch bei Freiheit von atmosphärischen Störungen Dezimeterwellen nur 200 bis 300 km weit reichen, sind zur Überbrückung größerer Entfernungen besondere Hilfsmittel erforderlich. Für Fernsehverbindungen über eine weite Entfernung müssen entweder Relaisstationen als Zwischenglieder oder bei der Überbrückung von Kontinent zu Kontinent Kabel benutzt werden.

Von England nach Amerika wird jetzt ein Postkabel verlegt, das hauptsächlich Fernsprechzwecken dienen soll. Nach Mitteilungen des englischen Postministers wird dieses Kabel jedoch nicht nur Fernsprechverbindungen zwischen England, Amerika und Kanada dienen, sondern auch Europa-Fernseh-Direktübertragungen aus Amerika ermöglichen. Das neue Kabel kann durch verschiedene Modulationen gleichzeitig 35 Gespräche übertragen und Fernsehprogramme weiterleiten.

Der Aufbau dieses Kabels ist ein Mittelding zwischen Draht und Rohrleitung; es besteht als Breitband-Koaxialkabel aus zwei ineinander geschobenen Kupferrohren mit gemeinsamer Achse. Durch Verwendung eines derartigen Kabels sind viele Verbindungen zu gleicher Zeit störungsfrei möglich. Vor der Aufgabe auf das Kabel werden die Fernsehsendungen in besonderer Weise behandelt und in Europa zurückgewandelt. Man rechnet mit der Fertigstellung des Kabels in 1 ½ Jahren, so daß dann Fernseh-Übertragungen aus Amerika möglich werden. Die Anlagekosten belaufen sich auf etwa 15 Millionen Pfund Sterling.

Zum Reinhören: Hier finden Sie das erste Telefonat, das über das transatlantische Telefonkabel geführt wurde. (Quelle: atlantic-cable.com)

Elektronik-Zeitreise
Elektronik-ZeitreiseDie Elektronik wird 65 Jahre – der perfekte Moment, um eine kleine Elektronik-Zeitreise zu beginnen: Wir haben in unserem Archiv geschmökert und bahnbrechende Neuigkeiten der vergangenen 65 Jahre entdeckt. Erleben Sie in unserer Elektronik-Zeitreise revolutionäre Neuigkeiten der vergangenen Jahrzehnte – gerne mit einem Schmunzeln.