Elektronik-Zeitreise Sprechendes Elektronik-Spiel kommt in großen Stückzahlen

Einen sprechenden Rechner zum Spielen stellte TI im Jahr 1979 vor.
Einen sprechenden Rechner zum Spielen stellte TI im Jahr 1979 vor.

Einen Vorläufer von Spielekonsole und Game Boy stellte Texas Instruments im Jahr 1979 mit dem Lern- und Denkspiele-Computer »Speak and Spell« vor. Sogar sprechen konnte der Rechner! Aus der Zeit als Spiele-Computer noch in den Kinderschuhen steckten...

Speak and Spell (sprich und buchstabiere) heißt das auf der Hannover-Messe vorgestellte elektronische Lern- und Denkspiel von Texas Instruments. Es wurde in den letzten Jahren oft von sprechenden Computern berichtet, die sich aber alle nicht zu einem Konsumartikel für den allgemeinen Gebrauch entwickelt haben, in den meisten Fällen nicht einmal über das experimentelle Stadium im Labor hinausgekommen sind.

Dieses Lern- und Spielgerät ist der erste „Sprechcomputer“, der in großen Stückzahlen auf den Markt kommt und bald für etwa 150,- DM zu haben ist. Sein mehr als 200 Worte umfassender englischer Wortschatz ist in einem dynamischen ROM mit 128 K Speicherkapazität untergebracht.

Die Laute eines gesprochenen Wortes sind mit einem komplexen mathematischen Prozeß in digitale Informationen umgesetzt worden und im ROM abgespeichert. Wird ein Wort gebraucht, wird es aus dem Speicher abgerufen und nach Umwandlung in ein analoges Signal vom Lautsprecher wiedergegeben. Nicht nur Buchstabier- und Aussprechübungen, sondern auch Spiele mit Buchstaben und Worten sind möglich. Auf einem Display erscheint das jeweilige Wort, so daß sich auch die Schreibweise einprägt. Später sollen in das Gerät einsteckbare Module verfügbar sein, die den Wortschatz und die Spielmöglichkeiten erweitern.

Speak and Spell ist der erste Vertreter einer Geräteklasse, die in naher Zukunft in viele Bereiche unseres täglichen Lebens vordringen wird. Denkbar sind Uhren, die die Zeit sagen – wenn sie gefragt werden – oder Taschenrechner, die das Ergebnis einer Berechnung „lauthals verkünden“.

 

Elektronik-Zeitreise
Elektronik-ZeitreiseDie Elektronik wird 65 Jahre – der perfekte Moment, um eine kleine Elektronik-Zeitreise zu beginnen: Wir haben in unserem Archiv geschmökert und bahnbrechende Neuigkeiten der vergangenen 65 Jahre entdeckt. Erleben Sie in unserer Elektronik-Zeitreise revolutionäre Neuigkeiten der vergangenen Jahrzehnte – gerne mit einem Schmunzeln.