FTCap Fischer & Tausche Hochkapazitäts-Elkos neu bei Schukat

LFA- und GMB-Kondensatoren von FTCap bedienen (Schalt-)Netzteile, Computer, Industrie-Elektronik, Antriebe und Schweißgeräte
LFA- und GMB-Kondensatoren von FTCap bedienen (Schalt-)Netzteile, Computer, Industrie-Elektronik, Antriebe und Schweißgeräte

Verschweißte Kontakte, 5.000 bzw. 8.000 Stunden Lebensdauer und niedrige Induktivität prägen die Aluminium-Elektrolytkondensatoren der LFA- bzw. GMB-Familie von FTCap Fischer & Tausche. Jede Serie richtet sich an unterschiedliche Einbau- und Einsatz-Szenarien.

Elkos der LFA-Serie sind spannungsfest bis 63, 100 und 350 Volt, mit Kapazitäten von 220 μF bis 10000 μF. Sie eignen sich zur Klemm-Montage ohne Gewindebolzen am Becherboden.

GMB-Kondensatoren hingegen sind mit 1500 μF bis 750000 μF Kapazität spannungsfest bis 40, 100 und 400 Volt. Befestigt werden sie per Gewindebolzen.

FTCap Fischer & Tausche vertreibt beide Kondensatorfamilien nun über Schukat Electronic.