Abkommen Mentor Graphics und Telemotive Intelligente Ladetechniken für Elektrofahrzeuge entwickeln

Mentor Graphics und Telemotive haben einen integrierten Stack entwickelt, der als „Gehirn“ intelligenter Ladesysteme dient.
Mentor Graphics und Telemotive haben einen integrierten Stack entwickelt, der als „Gehirn“ intelligenter Ladesysteme dient.

Mentor Graphics und Telemotive haben ein Engineering- und Marketing-Abkommen geschlossen. Zum Kern der Vereinbarung gehört die Integration von Mentors Volcano VSTAR Autosar Stack in Telemotives Power Line Communication.

Intelligentes Laden, das die Übertragung von Daten über ein Ladekabel umfasst, erlaubt sicheren Zahlungsverkehr am weltweit wachsenden Netz öffentlicher Ladestationen. Telemotive verfügt über einen Software-Stack zur fehlerfreien Kommunikation zwischen Ladesäule und Fahrzeug. Die modulare Software entspricht dem internationalen Standard für die Kommunikation zwischen Plug-In-Fahrzeugen und Ladestationen (ISO 15118). Sie kann in alle relevanten Steuergeräten integriert werden.  

Mentors Volcano VSTAR enthält Plattform- und Kommunikations-Middleware, ein Betriebssystem, Design-/Validierungs-Tools und vieles mehr.  Der integrierte Mentor-Telemotive-Stack lässt sich auf nahezu jedem Mikrocontroller integrieren und dient als „Gehirn“ von intelligenten Ladesystemen, egal ob sie von Tier-1-Zulieferern oder Automobilherstellern entwickelt werden. Er ermöglicht den einfachen Anschluss an einen PLC-Transceiver. Er dient als Gateway zu Internet-basierten Diensten, unterstützt den Zahlungsverkehr und vielleicht zukünftige Anwendungen wie dynamisches Aushandeln von Verrechnungsplänen im Rahmen der sich verändernden Umwelt- oder Nutzungsbedingungen.