Wind River und Motorola: Gemeinsame Kommunikationsplattformen

Die beiden Hersteller sind eine strategische Allianz eingegangen und planen in diesem Rahmen, Hardware- und Software-Lösungen für Netzwerkanwendungen zu entwickeln.

Motorola und Wind River werden integrierte AdvancedTCA- und MicroTCA-Laufzeitplattformen mit Carrier Grade Linux und VxWorks bereitstellen. Sie sollen eingesetzt werden, um Netzwerkanwendungen im Bereich Telekommunikation, Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik und industrielle Automatisierung zu entwickeln.

Bereits fertiggestellt ist eine MicroTCA-basierte COTS-Lösung mit Wind River Carrier Grade Linux. Erhältlich ist sie bei Arrow Electronics und Avnet Applied Computing Solutions. Im Lauf des Jahres sollen weitere Produkte auf den Markt kommen. Dazu gehört eine Lösung auf der Basis des ATCA-9301-Blades von Cavium mit zwei 16-Core-Octeon-Prozessoren.

Die strategische Allianz umfasst außerdem die Zusammenarbeit bei Industrie-Initiativen wie OpenSAF.