Flexera Software Zehn Schritte zur Optimierung der Softwarelizenzumsätze

Für Hersteller von ‚Intelligent Devices‘ besteht der Wandel darin, sich das Softwaregeschäft zu erschließen und bei der Wertschöpfung und Monetarisierung einen stärkeren Schwerpunkt auf Software zu legen. Diese Strategie kann dazu beitragen, die Margen zu steigern, die Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern, regelmäßige Einnahmequellen zu erschließen, Marktsegmente gezielter zu bearbeiten und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. Kumuliert betrachtet kann sich dies erheblich auf das geschäftliche Ergebnis auswirken. Die Frage ist nur: Wie wird ein Unternehmen softwareorientiert? Wie lassen sich Softwareanwendungen dazu nutzen, um Umsatz, Effizienz und Flexibilität zu verbessern? Wie können softwarebasierte Umsatzerlöse erzielt werden, ohne Risiken bei der Erschließung eines neuen Geschäftsfelds eingehen zu müssen?