Grundig Business Systems Mechatronik

Eine der wichtigsten Grundvoraussetzungen für Industrie 4.0 ist die Mechatronik. Die Verschmelzung von Mechanik, Elektronik und Informatik und deren interdisziplinäres Zusammenwirken beim Design und der Herstellung von Produkten ist eine Königsdisziplin in der Fertigung. Dabei ist das Prinzip nicht neu. Grundig Business Systems hat sich in den letzten Jahren einen Namen in der elektronischen Auftragsfertigung gemacht. Eigene Produkte zur Sprachverarbeitung werden bereits seit 1954 gebaut, als das erste Grundig Diktiergerät auf den Markt kam. Entsprechend verfügt man hier über 60 Jahre Erfahrung in der Mechatronik und ist somit auch den komplexen Kundenanforderungen von EMS-Kunden gewachsen.