Sensata Technologies Gesteigerte Effizienz und Zuverlässigkeit von Wassersystemen mithilfe von Pumpen mit variabler Drehzahl und Drucksensoren

Wie lässt sich Wasser weiträumig verteilen? Dies ist eine Frage, mit der sich Menschen auf der ganzen Welt schon seit Jahrzehnten beschäftigen. Bei Hochhäusern stellt dies sogar eine noch größere Herausforderung dar. Und da der Trend in städtischen Gebieten dahin geht, in die Höhe statt in die Breite zu bauen, gewinnt diese Frage aus Sicht von Ingenieuren immer mehr an Bedeutung. Die Verbesserung von Wasserverteilungssystemen wird dabei von zwei fundamentalen Anforderungen vorangetrieben: Erstens die Effizienz zu steigern und damit die Wasserverschwendung zu minimieren; zweitens die Zuverlässigkeit der installierten Systeme zu erhöhen und damit die fortlaufenden Kosten für Wartungs- und Reparaturarbeiten zu senken. Lesen Sie dieses neue Whitepaper von Sensata Technologies.