Rohde&Schwarz dB or not dB ? Was Sie schon immer zum Rechnen mit dB wissen wollten…

30 dBm + 30 dBm = 60 dBm ? Stimmt das oder stimmts nicht? Warum ist 1 % einmal -40 dB, ein anderes Mal 0,1 dB bzw. 0,05 dB? Auch erfahrene Ingenieure kommen bei diesen Fragen gelegentlich ins Grübeln. Egal ob es um Leistungen, Spannungen, Reflexionsfaktor, Rauschzahl, Feldstärke und...und...und... geht - immer taucht der Begriff dB auf. Was bedeutes das, wie rechnet man damit? Dieses Whitepaper hilft, mit den verschiedenen dB-Varianten wieder mehr anfangen zu können.