»Vertrauen ist gut…

…Kontrolle ist besser« ist das Motto, unter dem »HEXit« zum Einsatz kommt, wenn es darum geht, das Ergebnis eines Hochsprachen-Compilers komfortabel zu checken.

HEXit analysiert Intel-HEX-Dateien auf Speicherbelegung, Adressverteilung, Verteilung von Programmcode/Daten sowie auf mehrfach belegte Adressen. Das Ergebnis wird grafisch dargestellt. So ist der schnelle Überblick auch bei größeren Dateien möglich. Der Inhalt der analysierten Datei kann adressgenau angezeigt und jeweils mit unterschiedlichen Farben, zwecks Detail-Analyse, (Byte-bzw. Word-weise) dargestellt werden. Mit HEXit können Intel-HEX-Dateien in BIN-Dateien oder BIN-Dateien in Intel-HEX-Dateien gewandelt werden.

hse-electronics: Halle 10, Stand 113