Tundra Semiconductor: Tsi148 VME-Bridge wird billiger

Tundra Semiconductor hat die Preise für die Tsi148 VME-Bridge zum Teil um 25 Prozent gesenkt. Die Lösung eignet sich besonders für Märkte mit hohen Ansprüchen an die Zuverlässigkeit.

Dabei erreicht die TSI148 im Vergleich zu früheren VME-Generationen bei 2eSST-Transaktionen eine bis zu achtmal höhere Bandbreitengeschwindigkeit. Abgesehen von der höheren Geschwindigkeit benötigt die Tsi148 nur etwa die Hälfte des Stroms und 68 Prozent weniger Fläche auf der Leiterplatte als Tundras vorherige Produkte für Universe II. Unterstützt durch eine zuverlässige Versorgung, kurze Vorlaufzeiten sowie einen vorzüglichen Kundenservice und -support, bietet die Tsi148 für neue VME-Systementwicklungen die Vorteile höherer Bandbreite, geringerer Stromaufnahme und kleinerer Bauform.

Die Mengenpreise beginnen bei 185 Dollar. Die Tsi148 ist vollständig abwärtskompatibel und für VME-64-Bit-, 2e- oder 2eSST-Transaktionen auf der VME-Seite und PCI-33MHz-, PCI-66MHz- oder PCI-X-133MHz-Transaktionen auf der anderen Seite geeignet. (st) n