SSV Software Systems

Bluetooth-Sensoren in 5G-Campusnetzen

25. Mai 2022, 22:13 Uhr | Andreas Knoll
Der Secure Sensor Beacon (SSB) von SSV Software Systems ermöglicht die Integration von BLE-Sensoren in 5G-Campusnetze.
Der Secure Sensor Beacon (SSB) von SSV Software Systems ermöglicht die Integration von BLE-Sensoren in 5G-Campusnetze.
© SSV Software Systems

Durch die Integration Bluetooth-basierter Sensorik in 5G-Campusnetze lassen sich hochauflösende Datenbilder von Maschinen, Anlagen und Gebäuden gewinnen. Der Secure Sensor Beacon (SSB) von SSV ermöglicht entsprechende Anwendungen mit einigen Tausend BLE-Datenpunkten und großer räumlicher Ausdehnung.

Der SSB wurde mit dem Ziel entwickelt, hochauflösende Datenbilder von Maschinen, Anlagen und Gebäuden zu schaffen, aus denen sich mittels KI hochwertige Informationen gewinnen lassen. Insofern sind intelligente, unternehmensweite Monitoring-Anwendungen ein Einsatzbereich, für den sich SSB im Zusammenspiel mit einem 5G-Campusnetz eignet. Dabei wird mit Hilfe einer Ende-zu-Ende-Security die Authentizität und Integrität jedes einzelnen Datenpunkts sichergestellt.

Auf der Hannover Messe präsentiert SSV erstmals das Zusammenspiel des BLE-basierten SSB-Protokolls und der 5G-Technik. Dabei werden die Sensordaten einer Evaluierungsbaugruppe für Smart-Factory-Sensoren per Bluetooth an ein 5G-Industrial-Gateway als SSB-Agent gesendet und von dort aus über ein Campusnetzwerk an den SSB-Collector übertragen. Dort stehen die Daten anderen Systemen über eine standardisierte Anwendungsschnittstelle (API) zur Verfügung.

SSV Software Systems auf der Hannover Messe: Halle 5, Stand D16

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Verwandte Artikel

SSV Software Systems GmbH

Hannover Messe

Themenwelt Emb GLYN Juni 2022