Schulz-Electronic präsentiert Pulsgeneratoren von Quantum

Die Pulsgeneratoren der Serie 9520 mit acht digitalen Kanälen, mit denen der Anwender unabhängig voneinander Frequenz, Pulsweite, Verzögerung und Amplitude einstellen kann.

Jeder dieser Kanäle kann dabei in zeitliche Relation zu einem beliebigen anderen gesetzt werden. Die Pulsrepititionsrate beträgt bis zu 40 MHz bei einer maximalen Auflösung von 250 ps. Diese Generatoren sind für Anwendungen im Picosekundenbereich geeignet. Beleuchtete Knöpfe und eine einfache Menüführung erleichtern die Bedienung.

Das System verfügt über alle üblichen Schnittstellen, wie RS232, USB, GPIB oder Ethernet. Alle System- und Kanaleinstellungen werden beim Ausschalten abgespeichert, können aber auch in 12 Speicherplätzen abgelegt und wieder aufgerufen werden. Optionale optische Ein- und Ausgänge mit ST-Anschlüssen sorgen für magnetische Immunität.

Der Dual Clock-In/Out ermöglicht synchronisiertes Verschalten mehrerer Pulsgeneratoren oder anderer Geräte. Mit externem Taktgeber können die Geräte phasensynchronisiert mit bis zu 100 MHz betrieben werden.

Schulz-Electronic ist der Distributor des amerikanischen Herstellers auf dem deutschen Markt und bieten Unterstützung in allen Fragen rund um den Einsatz der Geräte.