Unterbrechungsfrei umschaltbar

<p>Der SC190 ist eine Kombination aus Schaltregler (Abwärtswandler) und zwei Linearreglern (LDO) für eine Ausgangsspannung: Ein Linearregler ist dem Schaltregler mit Synchrongleichrichter vorgeschaltet und sorgt so für eine niedrige Welligkeit der Versorgungsspannung – weniger als 1 mV gegenüber sonst üblichen 20 mV – und für ein Ausgangsrauschen von 93 &#956;Veff.

Der SC190 ist eine Kombination aus Schaltregler (Abwärtswandler) und zwei Linearreglern (LDO) für eine Ausgangsspannung: Ein Linearregler ist dem Schaltregler mit Synchrongleichrichter vorgeschaltet und sorgt so für eine niedrige Welligkeit der Versorgungsspannung – weniger als 1 mV gegenüber sonst üblichen 20 mV – und für ein Ausgangsrauschen von 93 μVeff. Der zweite Linearregler ist parallel zur Serienschaltung aus Linearregler und Schaltregler angeordnet. Er ist für den Einsatz bei Ausgangsströmen <5 mA vorgesehen. Dann lässt sich der Schaltregler abschalten, um die Stromaufnahme des ICs zu senken. Ein digitales Signal am „MODE“-Anschluss steuert die Umschaltung – und zwar innerhalb 100 μs vom Schaltregler zum Linearregler und innerhalb 200 μs vom Linearregler zum Schaltregler. Er kann Ausgangsströme bis zu 300 mA liefern.


Semtech Central Europe
Tel. (0 81 61) 14 01 23
###www.semtech.com###