Schulz-Electronic: Herbert Mehringer verstärkt den HV-Bereich

Um Hochspannungsanwendungen besser bedienen zu können hat sich der Stromversorgungs-Distributor Schulz-Electronic Herbert Mehringer ins Boot geholt. Er soll sich besonders um Anwendungen mit HV-Geräten des französischen Herstellers Technix kümmern.

Schulz-Electronic kooperiert mit Herbert Mehringer, dem Gründer und Geschäftsführer der WM Power Supply aus Schechen bei Rosenheim. Mehringer wird vornehmlich Projekte des Hochvolt-Bereichs bei Schulz-Electronic betreuen. Stefan Dehn, Vertriebsleiter bei Schulz-Electronic, betont: »Herbert Mehringer ist ein fundierter Kenner von HV-Anwendungen. Ich freue mich, dass unser Vertriebsteam nun auf seinen Erfahrungsschatz zurückgreifen kann. Neben seinen technischen Kenntnissen bringt er auch reichlich Vertriebserfahrung in die Kooperation mit Schulz-Electronic ein.« Aus dem Lieferspektrum von Schulz-Electronic wird sich Mehringer besonders um Anwendungen mit HV-Geräten des französischen Herstellers Technix kümmern.

In seinem Berufsleben sammelte der gelernte Radio- und Fernsehtechniker Herbert Mehringer umfassende Erfahrungen mit Hochspannungs-Stromversorgungen. Bevor er 1994 sein Unternehmen WM Power Supply gründete, war er zunächst als Prüffeldtechniker, später als Gesamtprüffeldleiter und von 1990 bis 1994 als Vertriebsleiter und Prokurist  bei einem namhaften deutschen Hersteller von HV-Stromversorgungen tätig.