Schwerpunkte

Molekulare motorbetriebene Bio-Computer

21. März 2017,  5 Bilder

Rasterelektronenmikroskopische Aufnahme eines Netzwerks aus nanofabrizierten Kanälen in drei Vergrößerungen. Die Kanalstrukturen und Kreuzungen sind wenige Hundert Nanometer schmal. Sie werden mittels Elektronenstrahl- Nanolithographie gefertigt und
© Cornelia Kowol, Fraunhofer ENAS
Bild 1 von 5

Rasterelektronenmikroskopische Aufnahme eines Netzwerks aus nanofabrizierten Kanälen in drei Vergrößerungen. Die Kanalstrukturen und Kreuzungen sind wenige Hundert Nanometer schmal. Sie werden mittels Elektronenstrahl-Nanolithographie gefertigt und mit Biomolekülen beschichtet, diee molekulare Motorproteine durch die Kanäle leiten. Ein auf diese Weise gebauter netzwerkbasierter Bio-Computer kann genutzt werden, um mathematische Aufgaben zu lösen.