Mit Dualausgängen und Schutzfunktionen

<p>XP Power stellt mit dem X10 Chassis das neueste Modell seiner konfigurierbaren fleXPower-Serie vor.

XP Power stellt mit dem X10 Chassis das neueste Modell seiner konfigurierbaren fleXPower-Serie vor. Es liefert 11 % mehr Leistung als das baugleiche 900-W-Modell.

Über den gesamten Eingangsspannungsbereich von 85 bis 264 V(AC) sind bis 1000 W verfügbar. Bei 180 bis 264 V(AC) liefert das Gerät bis 1200 W. Die X10 enthalten umfassende Signale wie Global Inhibit, AC OK, DC OK sowie eine 5-V-/1-A-Standby-Spannung.

Der Wirkungsgrad der fleXPower-Geräte beträgt typisch 85 % bei Volllast. Alle Module verfügen über Überspannungsschutz sowie Überlast- und Kurzschlussschutz. Zudem sind die Geräte mit Übertemperaturschutz ausgerüstet. Für die Netzregelung gelten <0,1 %, für die Lastregelung >1 % als Kennwerte. Ripple und Noise sind mit maximal 50 mV oder 1 % Spitze/Spitze spezifiziert.

Zusätzlich zum neuen 1000-W-Chassis stellt XP die neuen Dualausgangsmodule mit Spannungen von 2, 3,3, 5, 12, 15 und 24 V bei Strömen bis 10 A in 18 Spannungskombinationen vor.


XP Power GmbH

Tel. (04 21) 6 39 33 - 0
###www.xppower.com###