Kraftpakete mit hohem Wirkungsgrad

Die drei primär getakteten Stromversorgungen hat Lütze für eine Ausgangsleistung zwischen 480 und 960 W ausgelegt.

Zum einen als einphasiges Netzteil DRA480, das mit 90 bis 264 V(AC) oder 120 bis 370 V(DC) versorgt wird, sowie als dreiphasige Netzteile WRA480 und WRA960, die mit 340 bis 576 V(AC) oder 480 bis 820 V(DC) versorgt werden. Ausgangsseitig gibt es wahlweise zwei Typen mit Spannungen von 24 oder 48 V(DC).

Zu den technischen Leistungsmerkmalen zählen ein Wirkungsgrad bis 92 % und die Option, zur Leistungserhöhung oder zum Redundanzaufbau bis zu drei Schaltnetzgeräte mit je 90 % Laststrom parallel betreiben zu können.

Mit der integrierten Leistungsfaktor-Korrektur werden Oberschwingungsströme reduziert. In puncto Sicherheit bieten die Stromversorgungen integrierte Eingangs-, und Überlastsicherungen sowie Überspannungs- und Strombegrenzer. Sie werden auf DIN-Tragschienen TS35 aufgerastet, mit ihrem Metallgehäuse sind die Module vor Umwelteinflüssen gut geschützt.