Jaques Muller neuer Vice-President-DACH&Israel von APC-MGE

APC-MGE hat Jaques Muller zum Vice-President-DACH&Israel berufen. Der Manager übernimmt die Aufgabe mit sofortiger Wirkung. Im Zuge der Übernahme von American-Power-Conversion (APC) durch Schneider-Electric, ist APC-MGE als einer der größten Anbieter von USV- und Kühlsystemen für die Industrie entstanden.

Jaques Muller (49) übernahm Anfang 2007 als Zone-Manager die Geschäftsführung von APC-MGE in Deutschland und Österreich und ist seitdem für die reibungslose Zusammenführung der beiden Marken APC und MGE in diesen Regionen verantwortlich.

In seiner neuen Funktion verantwortet er zusätzlich die Geschäfte in der Schweiz und Israel. Die Strategie des Managers baut dabei unter anderem auf die drei Eckpfeiler Distribution, Projektgeschäfte und Service.

»Ich freue mich auf die neue Herausforderung und das Vertrauen von APC-MGE. Gemeinsam mit meinem Team in Israel und der Schweiz werden wir daran arbeiten, die bisherigen Partnerschaften zu pflegen und weiter auszubauen, um so unseren Kunden den bestmöglichen Service am Markt zu bieten«, so Jaques Muller zur Berufung