Hochspannungs-Netzgeräte für Werte bis 30 kV

<p>Neu im Programm von Weltronic finden sich geregelte Hochspannungs-Netzgeräte mit 30 W und 60 W Ausgangsleistung.

Neu im Programm von Weltronic finden sich geregelte Hochspannungs-Netzgeräte mit 30 W und 60 W Ausgangsleistung. Die Serie umfasst 30 Typen - beginnend bei 1 kV und 30 mA bzw. 60 mA bis 30 kV mit 1 mA bzw. 2 mA.

Die Ausgangsspannungen und der Ausgangsstrom können über 10-Gang- Potentiometer an der Frontplatte eingestellt werden. Spannungs- und Stromanzeigeinstrumente auf der Frontplatte sind Standard. Die Regelgenauigkeit im Konstant-Spannungsmodus beträgt ±0,05 % und im Konstant-Strombetrieb ±0,1 %. Bei Ripple liegt der Kennwert bei 0,05 %, die Langzeitstabilität bei 0,05 % über 8 h; der Arbeitstemperaturbereich ist mit -10 bis +60 °C spezifiziert. Ausgangsstrom und Ausgangsspannung können bei Bedarf über externe Spannungen (0 - 5 V) eingestellt werden.


Weltronic
Tel. (089) 49 20 66
###info@weltronic.de###