First Solar plant zehn neue Produktionslinien

Der amerikansiche Dünnschicht-Solarmodul-Hersteller First Solar will bis 2011 zehn neue Produktionslinien eröffnen. Dadurch soll die Fertigungskapazität um fast 50 Prozent steigen.

Wie First Solar im Rahmen seines Ausblicks für 2010 bekannt gab, sollen in Malaysia zwei neue Fabs mit jeweils vier Produktionslinien entstehen. Sie sollen eine Kapazität und 424 MW haben und den Betrieb im ersten Halbjahr 2011 aufnehmen. Für den Bau der beiden Fabs investiert das Unternehmen 365 Millionen Dollar. Erst vor kurzem hatte First Solar den Bau zwei weiterer Linien in Frankreich angekündigt. Zusammen mit den Fabs in Malaysia steigt damit die Fertigungskapazität von First Solar bis 2011 um 48 Prozent.

First Solar erwartet für 2010 einen Umsatz zwischen 2,7 und 2,9 Mrd. Dollar. In den ersten neun Monaten dieses Jahres hat First Solar rund 1,4 Milliarden Dollar Umsatz erzielt.