DC/DC-Wandler im Achtel-Brick-Format

Emerson Network Power hat vier DC/DC-Wandler im Achtel-Brick-Format ihrer Marke Artesyn auf den Markt gebracht, die bis zu 93% Wirkungsgrad bei Volllast haben. Die LES-Serie bietet 22 A bei 2,5 V, 20 A bei 3,3 V, 13 A bei 5 V und 6,7 A bei 12 V.

Alle vier Wandler verfügen über einen Eingangsspannungsbereich von 36 V bis 75 V und sie sind vollständig vor Transienten am Eingang von bis zu 100 V für 100 ms geschützt. Die Ausgangsspannung lässt sich mithilfe eines externen Abgleichwiderstands von 90% bis 100% des Nennwerts einstellen. Außerdem benötigen die Wandler keine Mindestlast, und bei normalen und verteilten Lastbedingungen weisen sie eine echte monotone Startcharakteristik auf. Die Wandler haben eine typische Startzeit von 20 ms bei Widerstandslast und verfügen standardmäßig über differenzielle Remote-Sensing- und Remote-Ein/Aus-Fähigkeiten.

Die Wandler sind für den Betrieb über einen Umgebungstemperaturbereich von -40 °C bis +85 °C spezifiziert. Zu den Standardfunktionen gehören Unterspannungssperren, nicht arretierender Überspannungsschutz sowie Schutz vor Kurzschluss und Übertemperaturbedingungen mit automatischer Wiederherstellung. Sie wurden mit allen wichtigen internationalen Sicherheitszertifikaten ausgezeichnet, einschließlich EN60950 und UL/cUL60950.

Die Wandler der LES-Serie sind für die sofortige Lieferung verfügbar und die übliche Vorlaufzeit für Mengenbestellungen ist ab Lager bis acht Wochen. Die Preise für Mengen von 1000 Stück betragen 28 US-Dollar.