600 W für die Medizin

Günter Power Supplies bietet seit kurzem das modular aufgebaute Netzteil NEVO600M für den Einsatz im Medizinbereich an.

Durch verschiedene Ausgangsmodule mit bis zu vier galvanisch getrennten Ausgängen und einer Gesamtleistung von bis zu 600 W ist es individuell konfigurierbar. Der Wirkungsgrad liegt zwischen 86 und 89 Prozent. Es stehen Module in vier Varianten zur Verfügung: OP1 (1,5 bis 7,5 V/125 W), OP2 (4,5 bis 15 V/150 W), OP3 (9 bis 30 V/150 W) und OP4 (18 bis 58 V/150 W). Die Module sind parallel oder in Reihe schaltbar. Alle Module verfügen über Sense-Leitungen, eine 5 V Standby-Spannung und Eingänge zur Spannungs- und Stromeinstellung. Die Ausgänge benötigen keine Grundlast, sind kurzschlussfest und verfügen über einen Überspannungsschutz. Ausgestattet mit einer aktiven PFC, arbeiten die Geräte mit Eingangsspannungen von 85 bis 264 VAC oder 120 bis 300 VDC.