Power-Management-ICs für Ströme bis 10 A

Die Power-Management-ICs SMB113A/B und SMB117 von Summit generieren bis 10 A und sind dennoch um 60 % kleiner als vergleichbare Wettbewerbsprodukte.

Zudem können individuelle Gerätekonfigurationen über ein nichtflüchtiges I²C-Programmier-Interface für eine dynamische Steuerung der Ausgangsspannung programmiert werden. Die hierfür erforderliche Programmier-Software ist kostenlos auf der Summit-Homepage verfügbar.

Der Baustein eignet sich für eine Eingangsspannung von 2,7 bis 6 V, stabilisiert die Ausgangsspannung mit einer Toleranz von ±1,5 % und arbeitet mit einem Wirkungsgrad von mindestens 90 %. Die FET-Treiber-Totzeit ist ebenso programmierbar wie die Funktionen Enable/Seq/Slew Rate.

MEV Elektronik Service GmbH
Tel. (0 54 24) 23 40-0
www.mev-elektronik.com